Datenschutzbestimmungen

Pioneers of Lifestyle eine Veranstaltung der Digital Apartment GmbH in Kooperation mit der Messe Frankfurt Exhibition GmbH

A. Allgemeine Hinweise und Informationen zum Datenschutz

Besucher dieser Veranstaltungswebsite können auf alle Informationen ohne Personalisierung zugreifen. Auf Folgeseiten wird es mitunter erforderlich, dass wir von Ihnen Daten benötigen, die entweder unternehmens- aber auch personenbezogen sein können, um Ihnen die gewünschten Services bzw. Informationen über unsere Veranstaltungen anbieten zu können. Es ist selbstverständlich unsere Pflicht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in unseren Systemen auf Basis geltender Gesetze angemessen zu schützen. Wir möchten, dass Sie sich auf eine verantwortliche und vertrauliche Behandlung Ihrer Daten verlassen können. Einbezogen in unser Datenschutzkonzept sind auch unsere Dienstleister, welche unter Umständen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten benötigen, um einen Auftrag zu Ihrer vollsten Zufriedenheit erledigen zu können. Die Nutzung / Weitergabe von persönlichen Daten erfolgt nur zu den hier angegebenen oder zu den bei einer späteren Datenerhebung ausdrücklich erklärten Zwecken.  

Bei jeder Anforderung von Inhalten aus unserem Internetangebot werden zur Optimierung von Kommunikationszeiten und zur anonymisierten statistischen Auswertung der Nutzung unseres Webauftrittes Cookies gesetzt. Wir erstellen keine personenbezogene Nutzungsprofile. Sollte das Setzen von Cookies trotzdem nicht gewünscht sein, ist es möglich, dies durch gezielte Einstellung Ihres Browsers zu unterdrücken.

(1) Google Analytics

Wir nutzen die Technologie Google Analytics, um die Effektivität von Maßnahmen zur Verbesserung unseres Services zu messen und auszuwerten. Die Daten werden anonymisiert erhoben. Ein Profiling der Daten zur automatischen Entscheidungsfindung ist nicht vorgesehen.

(2) MailChimp Newsletter System

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

(a) Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen über, die Veranstaltung “Pioneers of Lifestyle” und Ankündigung zu kommenden Veranstaltungen. Verantwortlich für den Inhalt der Newsletter ist Digital Apartment GmbH.

(b) Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

(c) Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

(d) Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie ggf. Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters.

(e) Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

(f) Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

(g) Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

(h) Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

(3) Cookies

Wir verwenden darüber hinaus Cookies für zielgruppenorientierte Werbung: Wir gestatten auch Datenanbietern oder anderen automatischen Datenerfassungstools die Nutzung unserer Cookies, damit sie uns bei der Bereitstellung unserer eigenen Inhalte und Anzeigen sowie bei der Messung der Effektivität unserer Werbekampagnen unterstützen können. Diese Cookies können de-identifizierte demografische oder sonstige Daten liefern, verknüpft mit Daten, die Sie uns übermittelt haben (z. B. Ihre E-Mail-Adresse) und die wir ausschließlich in gehashter, also für Menschen nicht lesbarer Form an Datenanbieter weitergeben. Bei registrierten Benutzern sind die auf unseren Websites gesammelten Daten nicht anonym. Diese Informationen nutzen wir zusammen mit anderen Informationen, die wir über Sie wissen oder ableiten, z. B. Ihre Vorlieben, um auf Sie abgestimmte Inhalte, Services und Werbeanzeigen bereitzustellen. Sie können die Schaltung interessenbasierter Werbung auf unserer Website unterbinden, indem Sie diese Cookies entsprechend blockieren.

Wir geben an Werbetreibenden und anderen Dritten jedoch keinerlei Informationen weiter, über die ein direkter Rückschluss zu Ihrer Person möglich wäre. Die Werbetreibenden und sonstigen Dritten (beispielsweise Werbenetzwerke, Anzeigenagenturen und eventuell von diesen beauftragte weitere Dienstleister) können lediglich davon ausgehen, dass Benutzer, die mit personalisierten Werbeanzeigen oder Inhalten interagieren bzw. darauf klicken, der Zielgruppe angehören, an die sich die Anzeige oder der Inhalt richtet.

Unsere Websites können Links zu Websites weiterer Service-Anbieter enthalten. Da wir für deren Angaben keine Verantwortung tragen, empfehlen wir Ihnen, sich die dortigen Informationen zum Datenschutz genau durchzusehen.

(4) SSL- Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Sollten Sie weitergehende Fragen oder Kommentare zu unserem Datenschutzkonzept haben oder wenn Sie Ihre persönlichen Daten zu einem speziellen Nutzungszweck sperren lassen wollen, bitten wir Sie, mit uns per E-Mail über nachfolgende Adresse Kontakt aufzunehmen: datenschutz@pioneers-of-lifestyle.de

(5) Facebook Remarketing / Retargeting

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutz-Erklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ . Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.

(6) Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook

Aufgrund unseres berechtigten Interesses setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen und unsere Werbekosten optimieren. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken

 

B. Hinweise bei speziellen Internetanwendungen, Hinweise zum Datenschutz bei Online-Bestellungen

Mit der Nutzung des Online-Bestellsystems (Eventbrite, welches von der Eventbrite, Inc., 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, USA betrieben wird) erhalten wir von Ihnen notwendige Daten zur Abwicklung des Bestellvorgangs und zur Durchführung der vereinbarten Leistungen. Datenfelder, mit denen notwendige Daten erhoben werden, sind stets gesondert gekennzeichnet. Diese Daten werden in Form einer Auftragsdatenverarbeitung durch Eventbrite erhoben. Wenn Sie sich für ein Event anmelden, werden Sie auf die Webseite von Eventbrite weitergeleitet. Durch den von Digital Apartment GmbH abgeschlossenen Vertrag mit Eventbrite gilt folgender DSGVO konformer Datenverarbeitungsnachtrag: https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenverarbeitungsnachtrag-fuer-veranstalter?lg=de

Die Eventbrite Inc. nimmt an dem EU-US-Datenschutzschild-Rahmenprogramm des US-Handelsministeriums und der Europäischen Kommission in Bezug auf die Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung personenbezogener Daten aus den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums teil. Hier erhalten Sie Informationen dazu, welche Daten die Eventbrite Inc. im Rahmen des EU-US-Datenschutzschild-Rahmenprogramms erhebt, verarbeitet und nutzt und für welche Zwecke dies geschieht: https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/Informationen-zum-EU-US-Datenschutzschild?lg=de .

Als Veranstalter erhalten wir von Eventbrite Zugriff auf die oben aufgeführten Daten der Teilnehmer eines Events. Für die gesicherte Übertragung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden gängige Verschlüsselungsverfahren genutzt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und unserem Bestellsystem für andere Teilnehmer im Internet nicht lesbar ist.

Besondere Bestimmungen

Wir erfassen insbesondere drei Einwilligungen (am Ende des Ticketbestellprozesses). In welchem Rahmen wir Ihre Daten verarbeiten, nutzen und an Dritte übermitteln, entnehmen Sie bitte unseren Angaben unter Ziffer C.4. und C. 6. Hier werden diese drei Einwilligungen jedoch für ein besseres Verständnis konkretisiert:

(1) AGB des Veranstalters: Hiermit wird bestätigt, dass Sie unsere AGBs gelesen und akzeptiert haben.

(2) Datenerhebung, – verarbeitung und –nutzung: Hierdurch erklären Sie sich damit einverstanden, dass Digital Apartment Ihre hier angegebenen Daten zur Abwicklung des Ticketings erhebt, verarbeitet und nutzt, darüber hinaus informieren Digital Apartment und die Messe Frankfurt Exhibition GmbH Sie über weitere, passende Angebote und Dienstleistungen per E-Mail. Dazu übermittelt Digital Apartment Ihre Daten an die Messe Exhibition GmbH.

(3) Werbliche Ansprache: Hierdurch erklären Sie sich damit einverstanden, dass Digital Apartment Ihre hier angegebenen Daten zur Abwicklung des Ticketings erhebt, verarbeitet und nutzt, darüber hinaus informieren Digital Apartment und die Messe Frankfurt Exhibition GmbH Sie über weitere, passende Angebote und Dienstleistungen per E-Mail. Dazu übermittelt Digital Apartment Ihre Daten an die Messe Exhibition GmbH.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierfür oder bei Fragen erreichen Sie uns unter:
Digital Apartment GmbH
Jarrestraße 42
22303 Hamburg
Email Adresse: moin@digitalapartment.de

C. Öffentliches Verfahrenverzeichnis

(1) Name der verantwortlichen Stelle
Digital Apartment GmbH, Hamburg
Amtsgericht Hamburg, HRB 145917

(2) Geschäftsführung
Philipp Renerig und Pierre Haarfeld
Anschrift der verantwortlichen Stelle
Jarrestraße 42, 22303 Hamburg 

(3) Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
Zweck der Gesellschaft ist Innovation in der Home & Living Branche zu schaffen. Den konkreten Zweck können sie http://digitalapartment.de/ entnehmen.
Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der erklärten Zwecke der Gesellschaft, insbesondere:
– zur Abwicklung des jeweiligen Geschäftsprozesses,
– zur Information und für Werbung über Veranstaltungen,
– zum Zweck der Markt- und Meinungsforschung,
– für veranstaltungsbegleitende Service-Angebote.

(4) Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder -kategorien
Zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke werden pro Personengruppe folgende personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet/genutzt:

Personengruppe

Daten

Vertreter von ausstellenden Unternehmen (Aussteller)

Firmendaten mit Adressen, Kontaktnamen und Kommunikationsdaten, Vertrags- und Abrechnungsdaten

Vertreter von besuchenden Unternehmen (Fachbesucher)

Registrierungsdaten wie Firmendaten mit Adressen, ggf. Gutscheincodes, Ticketkategorie, Kontaktnamen und Kommunikationsdaten sowie Vertrags- und Abrechnungsdaten

Ansprechpartner von Lieferanten, Dienst­leistern, sonstigen Geschäftspartnern

Firmendaten oder Daten von Institutionen mit Adressen, Kontaktnamen und Kommuni­kationsdaten, Leistungsinformationen, Vertrags- und Abrechnungsdaten

Zur Steuerung der Verkehrs-/Besucherströme und zu Sicherheitszwecken kann eine Videoüberwachung auf dem Veranstaltungsgelände erfolgen. Eine Auswertung zu anderen Zwecken findet nicht statt.

Personaldaten von Mitarbeitern, Bewerbern und Dienstleistern werden im Rahmen der internen Kommunikation, der Betreuung, Verwaltung und zu Abrechnungszwecken genutzt.

 (5) Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

– Kooperationspartner der Veranstaltung (u.A. der Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
– zuständige Vertriebs- und Servicepartner,
– Auftragsdatenverarbeiter,
– Aussteller – stets zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke,
– nur bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften öffentliche Stellen 

(6) Regelfristen für die Sperrung / Löschung der Daten
Aufbewahrungsregelungen
Die zur Erfüllung der unter C.4. genannten Zwecke vorgehaltenen Daten werden spätestens nach Ablauf von 10 Jahren routinemäßig gelöscht. Eine frühere Löschung der Daten erfolgt, sobald ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder der Zweck entfällt, bzw. insofern vom Widerspruch gebrauch gemacht wird.

Widerspruchsmöglichkeit
Abgesehen von gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften, haben Sie jederzeit die Möglichkeit der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Dazu können Sie mit uns per E-Mail über nachfolgende Adresse Kontakt aufzunehmen: datenschutz@pioneers-of-lifestyle.de